Tohru Nakamura

Tohru Nakamura

Seine Leidenschaft fürs Fine-Dining entdeckte Tohru Nakamura mit 15 Jahren während eines Küchen-Praktikums. Es folgten viele Auszeichnungen: unter anderem mit zwei Michelin-Sternen sowie dem Titel „Koch des Jahres“. Zudem ist der Deutsch-Japaner »Ehrenbotschafter der Japanisches Küche«. Sein Stil: europäisch mit japanischem Einfluss, klassisch traditionell und gleichzeitig wunderbar kreativ sowie weltoffen.

Image without a name
Interior Tohru
Garden gastronomy erfahrung

Bei „Tohru in der Schreiberei“ sollen die Gäste das Gefühl haben, im Wohnzimmer von Tohru Nakamura Platz zu nehmen. Aufwendige Wandgestaltungen, sehr komfortable Ledersessel, eigens designte Service-Stationen, edles Besteck, handgefertigtes Geschirr und individuell geschaffene Steakmesser gehören genauso zum Interior wie das Licht-Konzept von Occhio, das die Tische aus massivem Kirschholz zu Bühnen werden lässt, auf denen die kulinarischen Inszenierungen präsentiert werden.

Bunt und filigran gestaltete Kunstwerke, die rüberbringen, um was es hier geht: beste Zutaten unter anderem aus dem Garten in einzigartiger Kombination. Begleitet von dazu passenden „La Grande Dame“ Champagner Raritäten aus dem Hause Veuve Clicquot.

Die Garden Gastronomy Experience ist lediglich am 6. und 7. September möglich. Sehr limitierte Plätze.

Image without a name
Über Das Restaurant

In den beiden Gasträumen spielen Tohru Nakamura und sein Team kulinarisch auf: eine dramaturgisch ausgefeilte Sinfonie aus fokussiertem Handwerk, französischen Elementen und Strukturen sowie japanischen Geschmacks-Einflüssen.

Mehrere Akte, aber kurzweilig, weil keiner davon vorhersehbar ist und doch alles stimmig.

Image without a name
Entdecken sie unsere köche