La Grande Dame

La Grande Dame ist ein Musterbeispiel für die Exzellenz des Hauses. Er bringt perfekt die Liebe des Hauses zum Pinot Noir zum Ausdruck, der seit dem Jahrgang 2008 über 90% der Mischung ausmacht. Der Kellermeister hat die Aufgabe, diese Traube zu veredeln und die richtige Balance zu finden, damit sie sich durch ihren verfeinerten, eleganten, leichten, zarten und doch kraftvollen Charakter ausdrückt, und dies fest, äußerst subtil und mit einer gewissen Zurückhaltung. Er ist eine Hommage an Madame Clicquot und an die kreativen und eleganten Persönlichkeiten, die in ihre Fußstapfen getreten sind. Ein Wein, der das Bild der Grande Dame selbst widerspiegelt. Madame Clicquot wählte und erwarb mit Entschlossenheit, Intuition und Weitblick außergewöhnliche Parzellen in den Dörfern Bouzy, Verzenay und Verzy, die später alle die prestigeträchtige Klassifizierung als Grand Cru erhalten sollten.

La Grande Dame 2012, ein Wein, das präzise und delikat zugleich ist. Verspielt, lebhaft, lachend. Die neue Weinlese bietet eine starke, von Pinot Noir getragene Mineralität, die mit der Frische des Verschnitts ausbalanciert wird. Das Alterungspotential ist unermesslich. Ein Wein, der mich vibrieren lässt.“
Didier Mariotti, Kellermeister von Veuve Clicquot

DER VERBORGENE SCHATZ DES HAUSES

Er bringt perfekt die Liebe des Hauses zum Pinot Noir
Die Mischung von La Grande Dame 2012 stammt vor allem aus historischen Grands-Crus-Weinbergen, die zu den berühmtesten der Champagne gehören. Der Pinot Noir aus Trauben aus Aÿ, Verzenay, Verzy, Ambonnay und Bouzy dominiert in der Mischung mit einem Anteil von 90 %. Der Chardonnay-Anteil von 10 % stammt von den Grands Crus Avize und Mesnil-sur-Oger.
 
 
Play

Die cuvée

Vineyard Vineyard Vineyard Vineyard Vineyard

Angesichts des höchst launischen Wetters hätte kaum jemand das Ergebnis der Ernte 2012 vorzuhersagen gewagt. Letztendlich jedoch haben die Wärme und der Sonnenschein des Jahres diesem außergewöhnlichen Jahrgang seinen besonderen Charakter verliehen. Diese Cuvée ist ein schönes Beispiel für den Stil von La Grande Dame, für die besondere Reife der Ernte 2012 und die Finesse und Komplexität des Pinot Noir. Im Frühjahr lag die Niederschlagsmenge 60 % über dem Durchschnitt. Es folgten später Frost und schwere Hagelstürme, die mehr als 1.000 Hektar Weinberge in der Champagne verwüsteten. Nach einem schwierigen Start in die Saison und zahlreichen Wetterunbilden (Frost, sintflutartige Regenfälle, Gewitter, Hagel, Kälte) wurde das Sommerwetter mild, warm und trocken. Die Sommersaison stabilisierte sich Mitte August mit perfektem Sonnenschein, sehr trockenem Wetter und hohen Temperaturen bis zum Ende der Lese und brachte dadurch hervorragende Trauben mit hoher Reife und Ausgewogenheit hervor, ähnlich denen von 1989 und 2002. Die Verkostung der Grundweine zeigte Tiefe, Intensität, Länge und perfekte Ausgewogenheit. Trotz der quantitativ bescheidenen Ernteerträge überzeugte diese herausragende Qualität den Kellermeister, 2012 zum Jahrgang zu erklären und eine neue Auflage von La Grande Dame zu kreieren.

Verkostungsnotiz

In der Nase eröffnen sich zunächst Noten von weißen Blüten wie Jasmin, Geißblatt und Weinblüte, um dann fruchtigere Nuancen von Apfel, Birne und Pfirsich zu entfalten. Einige Noten von frischen Mandeln und Frangipane vervollständigen das Bouquet. Im Mund enthüllt die Cuvée komplexere Aromen: getrocknete Aprikose, Haselnüsse, Honig und Kandiszucker. Seidige Texturen verleihen dem Wein seine Persönlichkeit, seine Eleganz und seinen Charakter. Die Alterung hat dem Wein besondere Tiefe und Kraft verliehen.
Agreements
mets & wine
  • Frisches Gemüse
  • Frische Kräuter
  • Frische Früchte

STECKBRIEF

STRUKTURReserve-WeineRotweineDosageFRISCHEFRUCHTIGKEIT
STRUKTUR
Pinot Noir
90%
FRUCHTIGKEIT
Meunier
0%
FRISCHE
Chardonnay
10%
Reserve-Weine
None
0%
Rotweine
None
0%
Dosage
Brut
6 G/L
Serving temperature
10 - 12
ALTERUNGS POTENZIAL
10 - 15
Jahre
  • Grands crus
  • Premiers crus
  • Andere Crus

Zur Feier des neuen Jahrgangschampagners Veuve Clicquot La Grande Dame 2012 von Yayoi Kusama

Die japanische Kult-Künstlerin Yayoi Kusama sendet eine frohe Botschaft in die ganze Welt, indem sie eine einzigartige, fröhliche und farbenfrohe Schöpfung speziell für Veuve Clicquot kreiert. Mit ihren ikonischen Symbolen schmückt Yayoi Kusama Kiste und Flasche von La Grande Dame 2012.

Die opulente Blume symbolisiert Leben, Liebe und Frieden. Die Polka-Punkte, Yayoi Kusamas Markenzeichen, werden als winzige Champagnerblasen neu interpretiert, um La Grande Dame 2012 zu verkörpern.