Champagne
Champagne Extra Brut Extra Old

Champagne Extra Brut Extra Old

特干型特陈香槟
TEILEN

Champagne Extra Brut Extra Old

Die Quintessenz des Yellow Label Die ultimative Essenz der Geschichte von Veuve Clicquot äußert sich in der Mischung aus lang gelagerten Reserveweinen und einem einmaligen Herstellungsverfahren.

Die Mélange

Beim kunstvollen Blending des Champagners im Hause Veuve Clicquot bestimmen vor allem die edlen Reserveweine den Charakter. In ihnen liegt das Geheimnis der reichhaltigen, komplexen Aromen des Aushängeschilds Yellow Label verborgen. Als Hommage an dieses Erbe präsentiert das Haus jetzt einen neuartigen Wein und schreibt damit weiter Geschichte: Extra Brut Extra Old, eine Cuvée der Premium-Klasse, ausschließlich komponiert aus hochwertigen Reserveweinen des Hauses. Mit dem Extra Brut Extra Old hat Dominique Demarville einen Champagner kreiert, der nur auf diesen prämierten Reserveweinen basiert und damit die Essenz des Yellow Label in neuem Glanz erstrahlen lässt. Einige der Weine stammen gar aus dem Jahre 1988. Damit vereint der Extra Brut Extra Old nach neuester Innovation das Beste aus der Geschichte.
Intro

Veuve Clicquot Extra Brut Extra Old wird ausschließlich mit Reserveweinen aus den Jahrgängen 1988 , 1996, 2006, 2008, 2009 und 2010 hergestellt, die die Kriterien Frische, Generosität und Struktur erfüllen. Mit diesem Verschnitt hat Dominique Demarville den Geist des Yellow Label eingefangen und in tiefgründiger und reiner Form wiederbelebt.

Ganz im Sinne der Tradition des Hauses und der langen Geschichte des Know-hows bei der Mélange wurden die Weine des Extra Brut Extra Old zunächst minimal drei Jahre in Fässern auf der Hefe gereift. Die zweite Gärung des Extra Brut Extra Old erfolgt dann in Flaschen. Die Weine werden vor dem Degorgieren weitere drei Jahre in den Weinkellern eingelagert.

Um dem vollmundigen Geschmack der Reserveweine im Extra Brut Extra Old gerecht zu werden, wird der Mischung eine nur geringe Dosage von 3 g/l hinzugefügt. Der daraus resultierende Wein gleicht dem Yellow Label in seiner Komplexität und seiner vollmundigen, sinnlichen Frische, die neue Maßstäbe setzt.

DIE VERKOSTUNG

Eine komplexe und vortreffliche Neufassung aus der Hand von Kellermeister Dominique Demarville, dem Garanten für den Stil und die Qualität von Veuve Clicquot.

WINE SPECTATOR DECEMBER 2012

ROBE

  • Sehr feinperlig
  • Intensive Farbe mit Goldschimmer

AROMEN

  • Kandierte Zitrusfrüchte
  • Reifes Steinobst
Champagne

HARMONIE MIT SPEISEN

VORSCHLÄGE

  • Altgereiftem Käse
  • Seebarsch
  • Flusskrebs
  • Kalbfleisch
  • Pilze

CLICQUOT GOURMAND

Das Haus Veuve Clicquot revolutioniert die traditionelle Vorspeise.

extra brut extra old

Extra Extra Extra

STECKBRIEF

STRUKTURReserve-WeineRotweineDosageFRISCHEFRUCHTIGKEIT
STRUKTUR
Pinot Noir
50 bis 55%
FRUCHTIGKEIT
Meunier
15 bis 20%
FRISCHE
Chardonnay
28 bis 33%
Reserve-Weine
Assemblage
100%
Rotweine
Keine
0%
Dosage
Extra Brut
3 G/L
Serviertemperatur
10–12
ALTERUNGS POTENZIAL
15
jahrgänge
Assemblage
1988 1996 2006 2008 2009 2010
  • Grands Crus
  • Premiers Crus
  • Andere Crus