Burger Menu Bottle

UNSERE GESCHICHTE

TEILEN

Entdecken Sie UNSERE GESCHICHTE

Von 1772 bis heute haben die Schlüsseldaten ein Vermächtnis erschaffen, das wir fortführen

{{  Gründung des Hauses Clicquot}}

Gründung des Hauses Clicquot

Gründung des Hauses Clicquot

Philippe Clicquot, der einer Familie von Bankiers und Textilkaufleuten entstammt, besitzt bereits Weingüter und beschließt, ein Weinunternehmen aufzubauen. Von Anfang an besteht der Ehrgeiz des Hauses in der "Grenzüberschreitung".

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1772: Beginn der zweiten Reise von James Cook. Eine dreijährige Forschungsreise durch die Südsee bis zur Antarktis.

{{  Madame Clicquot übernimmt das Geschäft }}

Madame Clicquot übernimmt das Geschäft

Madame Clicquot übernimmt das Geschäft

Als François Clicquot, Sohn des Firmengründers, stirbt, ist seine Witwe 27. Sie braucht nur ein paar Wochen, um eine Entscheidung zu treffen. Sie wird damit eine der ersten Unternehmerinnen der Neuzeit.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

Herbst 1805: Napoleons Feldzug in Deutschland.

{{  Der erste Jahrgangschampagner wird kreiert}}

Der erste Jahrgangschampagner wird kreiert

Der erste Jahrgangschampagner wird kreiert

Madame Clicquot beweist ihre Innovationskraft durch die Kreation des ersten bekannten Jahrgangschampagners der Region.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1810: Ludwig van Beethoven komponiert "Bagatelle Nr. 4 in a-Moll für Elise". Walter Scott veröffentlicht "The Lady of the Lake".

{{  Der Kometenjahrgang}}

Der Kometenjahrgang

Der Kometenjahrgang

Dieses Jahr brachte eine außergewöhnliche Ernte, deren Qualität einem Kometen zugeschrieben wurde, der über das Gebiet flog; dies ermöglichte die Produktion eines bemerkenswerten Weines: des Kometenjahrgangs.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1812: Der Schweizer Forscher Jean-Louis Burkhardt entdeckt die antike Stadt Petra.

{{  Versand von 10.550 Flaschen nach Russland}}

Versand von 10.550 Flaschen nach Russland

Versand von 10.550 Flaschen nach Russland

Als sie an Kühnheit und Wagemut gewann, überwand Madame Clicquot die Kontinentalsperre, die über Europa verhängt worden war, und schaffte es, ihren Wein nach Sankt Petersburg zu versenden. Ihr Champagner erhielt einen triumphalen Empfang in Russland und wurde von Puschkin, Tschechow und Gogol gelobt.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1814: Die ersten Dampf-Druckmaschinen werden verwendet, um die Londoner Times zu drucken.

{{  Erfindung des Rütteltisches}}

Erfindung des Rütteltisches

Erfindung des Rütteltisches

Madame Clicquot erfindet den ersten Rütteltisch, der kristallklare Weine garantiert. Dieses Verfahren wird noch heute verwendet. Madame Clicquot wird bei ihren Kollegen als "La Grande Dame" des Champagners bekannt.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1816-1826: Nièpce erfindet die Fotografie.

{{  Kreation des ersten "Rosé d'Assemblage"}}

Kreation des ersten "Rosé d'Assemblage"

Kreation des ersten "Rosé d'Assemblage"

Bruch mit der Tradition der Zugabe einer Zubereitung auf Holunderbasis zur Herstellung von Rosé-Champagner. Madame Clicquot kreiert den ersten "Rosé d'Assemblage" durch Beimischung einiger ihrer Bouzy-Rotweine zu ihrem Champagner.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1818-1830: Triumph der Malerei der Romantik (Turner, Constable, Delacroix, Géricault)

{{  Registrierung der ersten Yellow-Label-Schutzmarke}}

Registrierung der ersten Yellow-Label-Schutzmarke

Registrierung der ersten Yellow-Label-Schutzmarke

Das Haus setzt seine Innovationen fort, indem es die Flaschen mit einem gelben Etikett versieht, damals eine ungewöhnliche Farbe. Die Yellow-Label-Schutzmarke 'V.Clicquot P. Werlé' wird am 12. Februar 1877 registriert.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1876: Thomas Edison erfindet den Phonographen.

{{  Übernahme der Crayères}}

Übernahme der Crayères

Übernahme der Crayères

Veuve Clicquot Ponsardin implementiert neue Techniken und verbessert ihre Weine mit Hilfe bedeutender önologischer Entdeckungen ihrer Zeit noch weiter. Sie erweitert ihre bisherigen industriellen Standorte durch die Einrichtung eines neuen Sitzes am Stadtrand von Reims in 482 Crayères (Kreidekellern).

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1903: Der erste durchgehaltene Motorflug mit dem Flugzeug (O. Wright)

{{  Kreation von La Grande Dame und Stiftung des Business Woman Award }}

Kreation von La Grande Dame und Stiftung des Business Woman Award

Kreation von La Grande Dame und Stiftung des Business Woman Award

Zu seinem 200. Geburtstag bringt das Haus seinen renommierten Jahrgangs-Cuvée La Grande Dame auf den Markt und stiftet den Veuve Clicquot Business Woman Award, eine Hommage an den unternehmerischen Geist von Madame Clicquot.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1969: Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond.

{{  Louis Vuitton erwirbt Veuve Clicquot }}

Louis Vuitton erwirbt Veuve Clicquot

Louis Vuitton erwirbt Veuve Clicquot

LVMH (Moët-Hennessy - Louis Vuitton) wird im nächsten Jahr gegründet.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

1977: George Lucas veröffentlicht den ersten Film der Reihe "Star Wars".

{{  Markteinführung des Veuve Clicquot Rosé}}

Markteinführung des Veuve Clicquot Rosé

Markteinführung des Veuve Clicquot Rosé

Der Veuve Clicquot Rosé, der Nichtjahrgangs-Rosé des Hauses, wird in Japan während der Kirschblüte eingeführt; er ist so erfolgreich, dass der Rest der Welt bis zum Jahr 2006 warten muss, bevor das Haus alle anderen mit dem Cuvée versorgen kann.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

2004: Start des Sozialen Mediums Facebook.

{{  Ein wundersamer Fund in der Ostsee}}

Ein wundersamer Fund in der Ostsee

Ein wundersamer Fund in der Ostsee

Im Juli 2010 werden einige wirklich einzigartige Flaschen Champagner, darunter 47 von Veuve Clicquot, in einem Schiffswrack vor den finnischen Aland-Inseln in der Ostsee entdeckt. Obwohl er fast zwei Jahrhunderte auf dem Meeresgrund gelegen hatte, ist der Inhalt sehr gut erhalten.

TEILEN
{{alt}}

Zu dieser Zeit

2010: Einweihung des Burj-Khalifa-Turms in Dubai, mit dem ein neuer Höhenweltrekord aufgestellt wird.

1772

1805

1810

1811

1814

1816

1818

1877

1909

1972

1986

2004

2010