Tagliatelles de châtaigne aux champignons et jambon fumé

Kastanien-Tagliatelle mit Speck und Pilzen

By Stefano Cavada
Dieses Rezept kombiniert intensive Aromen wie Kastanien und Austernpilze mit aromatischem Speck Alto Adige IGP und einer frischen Orangennote. Die perfekte Kombination mit Veuve Clicquot Yellow Label ist garantiert.

PROBIEREN SIE DAS REZEPT AUS

Zutaten

  • Zutaten für die Pasta:
  • 300 g Weißmehl
  • 100 g Kastanienmehl
  • ½ Teelöffel feines Salz
  • 4 Eier
  • 1 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine
  • Für das Dressing:
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine
  • 2 Esslöffel Butter
  • 300 g Austernpilze
  • 100 g Speck Alto Adige IGP, Julienneschnitt
  • 125 ml Veuve Clicquot Yellow Label
  • Saft und Schale einer Bio-Orange
  • Frische Petersilie, gehackt
Instructions
Zubereitung

1. Weiß- und Kastanienmehl in einer Schüssel mischen, salzen und verrühren. Eier und das Öl hinzugeben und zu einem Teig formen, zuerst mit einer Gabel und dann mit den Händen, bis die Konsistenz glatt und homogen ist. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

2. Ein Viertel des Teigs nehmen und den Rest in Frischhaltefolie eingewickelt lassen, damit dieser nicht austrocknet. Teig mit Hilfe einer Nudelmaschine auf eine Dicke von etwa 1 mm ausrollen.

3. Jedes Teigblatt mit reichlich feinem Grießmehl bestäuben und der Länge nach, beginnend mit der kurzen Seite, ausrollen. Mit einem scharfen Messer etwa 8 mm breite Tagliatelle schneiden. Tagliatelle ausrollen und Nester auf der Arbeitsfläche oder einem Backbrett formen. Mit dem Rest der Pasta fortfahren.

4. Zwiebel in Julienne-Streifen schneiden und in einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Olivenöl etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen, bis sie weich und gut angeschmort ist. Zwei Esslöffel Butter, Austernpilze und Speck hinzugeben und ein paar weitere Minuten braten, bis die Pilze gar sind. Mit Veuve Clicquot Yellow Label ablöschen und einige Tropfen Orangensaft zugeben.

5. Die Tagliatelle ein paar Minuten lang in reichlich Salzwasser kochen. Abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben.

6. Vor dem Servieren frische Petersilie und Orangenschale darüber geben.

Entdecken

Stefano Cavada

„Stefano Cavada ist ein junger italienischer Fotograf und Food-Influencer, der seine Rezepte und seine bedingungslose Liebe zum Terroir auf seinem YouTube-Kanal und Instagram-Konto (bzw. Instagram-Profil) teilt“. Seine Leidenschaft fürs Kochen rührt von seinen Kindheitserinnerungen voller Gespräche und traditioneller Gerichte her. Heute möchte er sein Erbe weitertragen und über den gastronomischen Reichtum seiner Region sprechen. Seine Kreativität kommt sowohl in seinen Rezepten als auch in seiner Food-Fotografie zum Ausdruck. Eine Mischung aus Gerüchen und Geschmäcken.