STUDIO SABINE MARCELIS
BRUT YELLOW LABEL

STUDIO SABINE MARCELIS

By Sabine Marcelis
Die in Neuseeland geborene Designerin Sabine Marcelis lebt und arbeitet in Rotterdam, wo sie das Studio Sabine Marcelis betreibt. Für sie entsteht Design aus „purer Faszination für Dinge“. Wir haben sie gebeten, das Wesen von Veuve Clicquot zu interpretieren und dabei auf ihr Wissen über Produkt, Installation und Raumgestaltung zurückzugreifen.
Play
Veuve Clicquot steht für Kühnheit, Ehrgeiz, Innovation und weibliches Unternehmertum. Es ist so anregend, und ich hoffe, dass von meinem Atelier die gleiche Energie ausgeht.

Projekt der Designerin

Zutaten

Instructions
„Es ist eine einfache, starke, kühne Geste, die die Aufmerksamkeit auf eine einzigartige Champagnerflasche lenkt. Das Gelb von Veuve Clicquot erinnert mich an sehr warmes Licht, wie Sonnenglut. Ich arbeite auch viel mit minimalistischen Formen, vor allem mit reinen Formen wie Kreisen, die ebenfalls an die Sonne erinnern, sodass zwischen beidem eine richtig starke Verbindung besteht. Die Sonne ist eine äußerst positive, kühne Kraft – ganz wie Veuve Clicquot.“
Champagner bedeutet für sie einen Moment des puren Genusses, den es zu zelebrieren gilt. „Ich verbinde den Genuss von Champagner mit Positivität. Wie am Eröffnungsabend einer meiner Ausstellungen, wenn ich stolz, entspannt und aufgeregt zugleich bin. Für diese starken Momente ist Champagner da!""
Als begeisterte Reisende geht sie gerne mit offenen Augen durch die Welt. „Inspiration kann von überall her kommen, oft in Form winziger unerwarteter Details, wenn ich auf Reisen bin. Auch die Natur ist eine riesige Inspirationsquelle, wenn zum Beispiel die Sonne auf eine vorbeiziehende Wolke trifft und diesen magischen Moment der Veränderung erzeugt. Deshalb arbeite ich so gerne mit Glas und Gussharzen: wegen der Art und Weise, wie sie mit dem Licht interagieren.“
Da sie selbst Unternehmerin ist, fühlt sie sich dem Pioniergeist von Madame Clicquot verbunden und hofft, mit immer neuen kreativen Ideen auf unerschlossenes Gebiet vorzustoßen.