Veuve Clicquot - Madame Clicquot
TEILEN

MADAME CLICQUOT

PORTRÄT

Madame Clicquot wurde im Jahre 1777 in Reims geboren. Als Tochter Baron Nicolas Ponsardin genoss sie eine ihrem sozialen Status entsprechende hervorragende Ausbildung auf der Grundlage traditioneller Moral und der Werte der damaligen Zeit. 

Im Jahr 1798 heiratete sie François Clicquot, Sohn des Gründers des Hauses Clicquot. François teilte seine Leidenschaft und sein Wissen über Champagnerproduktion und -vermarktung mit seiner jungen Frau. Diese Zeit an der Seite ihres Mannes versetzte Madame Clicquot nach dem frühen Tod François' im Jahr 1805 in die Lage, die Zügel in der Familie zu übernehmen.

In einer Zeit, in der Frauen in der Wirtschaft keine Rolle spielten, wagte sie es, die Leitung des Unternehmens an sich zu ziehen, eine Rolle, die sie mit Leidenschaft und Entschlossenheit ausfüllte.

Madame Clicquots Charakter lässt sich mit zwei Worten zusammenfassen: kühn und klug. Sie nutzte jede neu sich bietende Gelegenheit, nahm Risiken in Kauf und konnte dadurch ihr Geschäft weltweit ausdehnen. Kompromisslos, wenn es um die Qualität ihrer Weine ging, perfektionierte sie neue Produktionstechniken. Sie erfand die "table de remuage" (den Rütteltisch), um Champagner zu klären, und kreierte die allererste Mischung von Rosé-Champagner. Innerhalb von nur wenigen Jahren machte sie aus ihrem Namen eine Spitzenmarke, die noch heute in der ganzen Welt berühmt ist. Schon damals erkannten ihre Kollegen ihre hervorragenden Beiträge an und bezeichneten sie als die "Grande Dame des Champagners".

Motto des Hauses Veuve Clicquot EINE QUALITÄT, DIE BESTE

Champagner ist ein legendärer Wein. Die gesamte Geschichte des Hauses Veuve Clicquot Haus wird von legendären Weinen geprägt, die allesamt dem Verlangen nach Qualität entsprechen, die Madame Clicquots lebenslanger Antrieb war. Getreu diesem Erbe ist das Haus stolz auf sein Motto: "Nur eine Qualität, die beste". Eine kurze Reihe von nur 10 Kellermeistern hat dieses Streben nach Qualität angeleitet und damit die Kontinuität des Veuve-Clicquot-Stils gesichert: Kraft und Komplexität. Veuve Clicquot bevorzugt Exzellenz und Qualität. Nur Saft aus der Cuvée (der ersten – und edelsten – Pressung) wird verwendet.

DIE ZEICHEN DES HAUSES

Background image

WE ARE CLICQUOT

EPISODE #10, FABIENNE MOREAU, HERITAGE MANAGER
EPISODE #10, FABIENNE MOREAU, HERITAGE MANAGER

Die Historikerin des Hauses, Fabinne Moreau trägt mit der Verwaltung des Erbes von Veuve Clicquot eine große Verantwortung. Das Haus verfügt über eine große Anzahl an Artefakten, Besitztümern, Archiven und von Madame Clicquot persönlich geschriebene Briefe, welche die Geschichte und die Geihmnisse des Champagners dokumentieren. Diese Einblicke haben die Werte und das Vermächtnis des Hauses Veuve Clicquot bis heute geprägt. Entdecke Fabienne's Geschichte

ENTDECKEN SIE WEITERE EPISODEN AUF UNSEREM YOUTUBE-KANAL Entdecken Sie weitere

WUSSTEN SIE DAS?