YELLOW LABEL BRUT CHAMPAGNE Veuve Clicquot - Rotbarbensalat mit Auberginenkaviar 40 Minuten 40 Minuten Für 5 Personen 2 5 Rotbarben (250 g) 2 Brick-/Filoteigblätter 100 g Kirschtomaten Schwarze Oliven in ein Thymian-Olivenöl 1/2 Bund grüner Spargel Salz, Pfeffer, Currypulver 5 Auberginen Balsamico-Essig 100 g gemischter grüner Salat 1/2 Tasse trockener Weißwein 4 EL. pürierte gekochte Tomaten Rotbarbensalat mit Auberginenkaviar Geschuppte, entgrätete, saubere Barben. Filets mit Olivenöl beträufeln und mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen. Filoteigblätter mit Öl in 4 Tulpenformen legen und sie in einem Ofen bei 90° C backen, bis sie braun sind. Kirschtomaten blanchieren, dann würzen (Salz, Pfeffer, Zucker), und Sie auf der gefetteten Tulpenplatte 40 Minuten lang backen. Gleichzeitig die 5 Auberginen im Ofen bei 160° C 40 Minuten lang backen, dann der Länge nach halbieren, schälen und die Haut behalten. Die Haut in Olivenöl (100 g) eintauchen und 4 Esslöffel pürierte Tomaten hinzugeben; würzen und in die Tulpen gießen. Grünen Salat waschen und zupfen. Spargel kochen und abkühlen lassen. Rotbarbenfilets in heißem Öl auf der Hautseite anbraten; beiseite legen. Pfanne entfetten und mit Weißwein ablöschen. Soße reduzieren, Sahne hinzugeben, wieder reduzieren und erneut würzen. Alle Zutaten attraktiv anrichten. Salat mit Thymian, gehackten schwarzen Oliven und Balsamico-Essig anmachen. Red mullet Cherry tomatoes Asparagus France