Slow cooked lamb empañadas
PASST PERFEKT ZU EINEM VEUVE CLIQUOT ROSÉ

Langsam gegarte Empanadas mit Lamm

by Sabrina Goldin and Stéphane Abby
"Empanadas stellen ein sehr vielseitiges Gericht dar, bei dem alles als Füllung benutzt werden kann! Das hier verwendete Gemüse kann durch beliebiges Saison- oder Lieblingsgemüse ersetzt werden. Ich persönlich mag meine Empanadas mit großen Gemüsestückchen, eher als alles wirklich klein zu schneiden. Sie können hier also alles in der gewünschten Größe und Form schneiden".
Sabrina Goldin
Play

DAS REZEPT NACHKOCHEN

ZUTATEN

  • 1 große rote Zwiebel;
  • 3 Schalotten;
  • 2 Karotten;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 4 Teelöffel Zucker (ich habe Kokosnusszucker benutzt);
  • 1 Dose Tomatenpüree;
  • 1 Bund frischen (oder getrockneten) Thymian;
  • Eine Prise Kümmel;
  • 400 g langsam gegartes in Streifen geschnittenes Lammfleisch (kann durch in Lamellen geschnittenes rotes Fleisch, Huhn oder auch Pilze ersetzt werden, falls eine vegetarische Füllung erwünscht ist). Je nach Geschmack können Sie eine größere oder kleiner
  • 1 Teelöffel Maizena , wenn die Füllung zu flüssig ist;
  • Blätterteig;
  • 1 Ei für die Eierlasur;
  • Für den Minze-Champagner-Chimichurri:
  • Frische Petersilie, Koriander und Minze;
  • Getrocknete Chiliflocken, Oregano, Rosmarin, Knoblauch und andere gewünschte Kräuter;
  • Champagner, Apfelessig zum Abschmecken und viel Olivenöl!
Für die Empanadas:
- Das Gemüse schneiden, ich mag mein Gemüse in großen herzhaften Stückchen
- Die Zwiebeln in viel Olivenöl braten, bis sie zu karamellisieren anfangen, dann Schalotten, Karotten und Knoblauch zufügen. Zucker und Salz zufügen und so lange garen, bis die Karotten anfangen weich zu werden. Thymian, Kümmel und andere gewünschte Kräuter (Lorbeerblatt, Oregano
usw.) zufügen.
- Das gegarte kleingeschnittene Fleisch zufügen und 3 Minuten lang weiter braten. Tomatenpüree und viel Pfeffer zufügen und weiter köcheln lassen, bis die Zubereitung eindickt.
- Die Füllung vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn Sie Zeit haben, schmeckt die Füllung am besten, wenn man sie über Nacht ruhen lässt.
- Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig in Kreise schneiden. Blätterteig muss zügig verarbeitet werden, da die Butter schnell zu schmelzen beginnt. Arbeiten Sie möglichst auf einer Marmorunterlage. Die Größe hängt vom Geschmack ab, die Empanadas, die wir hier zubereitet haben, hatten einen Durchmesser von 12 cm. Sie können aber auch kleinere machen.
- Bei Bedarf die Teigkreise vor dem Belegen kühl stellen.

Zum Befüllen:
- Einen Teigkreis in die Handfläche legen,
die Teigränder mit etwas Wasser leicht anfeuchten. Einen vollen Teelöffel Füllung in die Mitte legen und die Ränder zusammendrücken, um die Empanada zu schließen. Damit erhalten Sie eine halbkreisförmige Tasche. Für die „Repulgue“-Technik schauen Sie sich ein Tutorial an, wie die argentinischen Empanadas verschlossen werden, oder versiegeln Sie diese, indem Sie die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.
- Die Empanadas mit Eierlasur einpinseln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180• Grad 20 Minuten bzw. goldbraun backen. Während die Empanadas im Ofen sind, den Chimichurri zubereiten!
- Die frischen Kräuter schneiden und zusammen mit dem Olivenöl in einen Mörser geben. So lange zerreiben, bis eine Paste entsteht. Jetzt die trockenen Kräuter und Gewürze zugeben und dann einen Spritzer Veuve Clicquot Rose Champagner, einen Spritzer Apfelessig und so viel Olivenöl zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird. Dazu einen Salat machen. Wir haben unseren Salat aus Radicchio, Blattgemüse, Blutorangen, Fetakäse und getrockneter Calendula zubereitet.

Entdecken

Sabrina Goldin and Stéphane Abby

Sabrina kam 2014 mit einem Abschluss in Industriedesign und einer eigenen Handtaschenmarke aus Argentinien nach Paris. Essen gehörte schon immer zu ihren Leidenschaften, allerdings hatte sie keine Erfahrung in der Welt der Restaurants. Sie trifft Stéphane, dessen Großmutter ein HotelRestaurant in der Elfenbeinküste besitzt. Zusammen entscheiden sie, das Asado Club zu lancieren mit der Idee dahinter, das argentinische Streetfood zu demokratisieren. Seit dem Launch des Asado Clubs ist viel geschehen: Sie haben Carbón ins Leben gerufen, das durch mehrere Transformationen während der verschiedenen Lockdowns und Sperrstundenregelungen durchgegangen ist. Sie haben Cantina eröffnet und wieder geschlossen. Sie haben Mesa, ein pflanzenbasiertes Restaurant, im Hoy Yoga Hotel lanciert. Sie planen die Eröffnung einer Bar auf Sardinien. Sabrina und Stéphane geben nie auf und das ist die Geschichte, die Veuve Clicquot erzählen möchte.