Grande Dame 2004 Veuve Clicquot - Graved Lachs mit Avocado-Mousse 40 Minuten Für 5 Personen 2 1,5 kg Lachsfilets 5 Avocados 1 Tl. Pfeffer 2 Zitronen 1 Tl. Piment 1 Tl. Senf 3 EL Meersalz 25 cl Sahne 2 Zweige Dill 1 EL Sherry-Essig 3 Stangen Lauch Salz, Pfeffer Graved Lachs mit Avocado-Mousse Dill fein hacken. Pfeffer, Koriander, Piment und Salz in einem Mörser zerstoßen. Zucker zu der Mischung hinzufügen; Nicht-Hautseite des Fisches damit bestreuen. Hermetisch mit Aluminiumfolie umwickeln. 48 Stunden lang im Kühlschrank kühlen, Fisch alle 12 Stunden wenden. Avocados schälen und in kochendem Salzwasser pochieren; mit Zitronensaft würzen. Saft einer Zitrone in einen Mixer geben, Senf und Avocados hinzufügen. Mixen, bis es eine glatte, cremige Konsistenz hat; würzen. 2 Stunden kühlen. Lachs in lange Streifen schneiden. Mit einem Spritzbeutel oder dergleichen den Schaum über die gesamte Länge des Lachses verteilen; Lachs mit Hilfe von Frischhaltefolie einrollen; über Nacht im Kühlschrank lagern. Rolle zu abgeschrägten Röllchen schneiden. Mit getrockneten Tomaten, gemischtem Salat, Currysauce und Roggenbrot servieren. Lachs France