Vintage Rosé 2004 Veuve Clicquot - Maki aus Krabben und geräucherter Ente 40 Minuten 40 Minuten Für 8 Personen 200 g Räucheraal 125 g Krabbenfleisch 25 g Soja-Vermicelli 5 g geröstete Sesam-Samen Pfeffer aus der Mühle Salz Nussöl 10 g getrocknete Feigen Maki aus Krabben und geräucherter Ente Vermicelli in Salzwasser kochen; abtropfen und abkühlen lassen. Gekochte Nudeln mit Krabbenfleisch und Pfeffer mischen, mit Haselnussöl und Pfeffer würzen. Fett aus der geräucherten Entenbrust herausschneiden, Brust in dünne Scheiben schneiden. Auf Frischhaltefolie legen, um einen homogenen Streifen von 25 cm mal 12 cm zu erhalten. Krabben und Vermicelli gleichmäßig auf je eine Hälfte der Ente aufteilen. Mit der Plastikfolie zu einem Durchmesser von etwa 1 cm fest zusammenrollen. Plastik entfernen. Diese "Wurst" ein paar Minuten in den Kühlschrank legen. Jedes "Maki" in Stücke von etwa 1,5 cm Dicke schneiden. Jedes Stück mit Sesam bestreuen und je einen Teil der getrockneten Feigen hinzufügen. Ente Krustentiere France