Burger Menu Bottle
TEILEN

Wir stellen die New Makers vor: @missmaggieskitchen

Unsere Mission besteht darin, Menschen zu inspirieren, ein erfüllteres und aufregenderes Leben zu führen. Diese New Makers sind inspirierend, weil sie sich selbst die Chance geben, ihre Träume zu verwirklichen. Sie zögern nicht, die vorgefertigten Codes ihrer Kategorie zu verändern. Sie erfinden Neues und erfinden sich selbst ständig neu. Männer und Frauen aus der ganzen Welt, aus allen Generationen. Sie sind Spielmacher, gestalten die Zukunft mit echtem Optimismus, sprechen mit authentischer Stimme.

Zunächst ist da die Feinschmeckerin Héloïse Brion von @missmaggieskitchen, die klassische Familienrezepte für eine neue Generation neu interpretiert, indem sie aus traditionellen Zutaten beherzt neue Gerichte kreiert..

Play
New Makers - Héloïse Brion

"Die Zitronenzeste öffnet die Aromen, der Champagner ist wie eine kleine Explosion”

Wir geben den New Makers Carte Blanche, mutige neue Gerichte passend zum Veuve-Clicquot-Champagner zu kreieren. Héloïse Brion von @missmaggieskitchen betont die Frische von Champagner Brut Yellow Label durch eine Tarte, die reichhaltiges Trüffelöl, cremige Burrata und Zucchini vermischt.

Rezept für eine Tarte aus Zucchini und Weißtrüffelöl

→ 10 Minuten Vorbereitung, 20 Minuten Kochen, für 6 Personen.

Sie benötigen: eine Packung Filoteig, 4-6 kleine Zucchini in verschiedenen Farben, 1 Burrata, Weißtrüffelöl, eine Handvoll Pinienkerne, eine Handvoll Rucola, ¾ Becher Pesto, Zesten von 1 Bio-Zitrone, ein paar frische Basilikumblätter, Salz & Pfeffer.

• Ofen auf 180°C/350°F vorheizen.
• Teig auf einem Backblech ausrollen, mit einer dünnen Schicht Pesto bestreichen und einen Zentimeter Rand übriglassen.
• Mit einem Schäler Zucchini in Streifen schneiden und auf dem Pesto anrichten.
• Kanten mit Steinsalz und schwarzem Pfeffer bestreuen.
• 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne auf dem Herd rösten.
• Sobald die Tarte fertig ist, Burrata grob hacken und darauf anrichten.
• Mit Pinienkernen, Rucola und frischem Basilikum bestreuen.
• Mit einem Spritzer Trüffelöl verfeinern, mit Zitronenzesten bestreuen und sofort mit Veuve Clicquot Brut Yellow Label servieren.

Folgen Sie uns auf Instagram

Ähnliche Artikel

Germany

Veuve Clicquot Business Woman Award 2019 Das Champagnerhaus Veuve Clicquot verlieh gestern Abend den deutschen Veuve Clicquot Business Woman Award an eine Unternehmerin, die durch ihren Mut, ihre Risikobereitschaft, aber auch durch Innovation, Kreativität und soziales Engagement überzeugt hat.

TISCHEN SIE DIESES JAHR ETWAS NEUES AUF Mit diesen Ideen für eine festliche Tischdekoration schaffen Sie ein fröhliches Ambiente! Wenn Einladungen zum Weihnachtsumtrunk, zu festlichen Cocktailpartys, Mittag- und Abendessen eintrudeln, wissen Sie, dass das Jahresende mit den Feiertagen unmittelbar bevorsteht. Wodurch zeichnet sich Ihre Feier aus, wenn Sie als Gastgeber an der Reihe sind? Veuve Clicquot versteht die Kunst des Bewirtens wie kaum ein anderer. Wir wissen, dass eine schön inszenierte und festliche Tischdekoration das gewisse Etwas hinzufügt. Lassen Sie sich bei der Lektüre inspirieren!

PURE LEBENSFREUDE AN DEN FEIERTAGEN MIT VEUVE CLICQUOT The end-of-year holidays are a convivial time of joy and celebration, sharing and togetherness. For many, an excellent glass of champagne or holiday aperitif signals the start of the festive season. But which champagne to choose? Should it be vintage champagne or non-vintage? And which ones go best with holiday dishes?

9. JÄHRLICHE VEUVE CLICQUOT POLO CLASSIC LOS ANGELES Zum neunten Mal begrüßte Veuve Clicquot mehr als 6.000 Bürger von Los Angeles, Prominente und Polobegeisterte im wunderschönen Will Rogers State Historic Park, um mit Champagner zu feiern und das mit Spannung erwartete Veuve Clicquot Polo Classic Los Angeles zu genießen. Das glamouröse Publikum genoss einen Tag Polo, Picknick und Champagner zur Unterstützung des langjährigen Nutznießers der Veranstaltung, des Will Rogers State Historic Parks.

    -:--
    Closing the player will stop the current podcast.
    Are you sure?
    yes
    no