Burger Menu Bottle
TEILEN

JUBILÄUMSFEIER MIT DEM GEWISSEN ETWAS! GLÄNZENDE FEIER VON VEUVE CLICQUOT ZU EHREN DER 200 JAHRE ROSÉ D‘ASSEMBLAGE

JUBILÄUMSFEIER MIT DEM GEWISSEN ETWAS! GLÄNZENDE FEIER VON VEUVE CLICQUOT ZU EHREN DER 200 JAHRE ROSÉ D‘ASSEMBLAGE

Am 20. Juni diente der in Rosa dekorierte Jardin d’Acclimatation als perfekte Kulisse für die Feier zu Ehren des 200-jährigen Jubiläums des Veuve Clicquot Rosé d‘Assemblage. Die bemerkenswerte Innovation von Madame Clicquot aus dem Jahre 1818 wird noch heute von den meisten Champagner-Herstellern angewandt, war aber seinerzeit äußerst gewagt und kreativ. Da Madame Clicquot unzufrieden über die damalige Herstellung von Rosé-Champagner war, warf sie die alt eingefahrenen Regeln über Bord und schuf ein neues Verfahren.

Als Hommage an die Neuschöpfung des Veuve Clicquot Rosé brachte die Veranstaltung fast 600 Gäste für eine genüssliche und unkonventionelle Soirée im kühnen und verspielten Stil des Hauses zusammen. Veuve Clicquot begrüßte prominente Influencer und Freunde der Marke: Unter den geladenen Gästen waren etwa Model und Musikproduzentin Caroline de Maigret, der französische Konditormeister Pierre Hermé, die Fernsehmoderatorin Ophélie Meunier, die Schauspielerin Audrey Fleurot, der Parfümeur Francis Kurkdjian, der Journalist und Literaturkritiker Augustin Trapenard, die Schauspielerin und Model Audrey Marnay, Model Erin O'Connor, die Fernsehmoderatorin Anaïs Grangerac, der Schauspieler Niels Schneider und die Schauspielerin und Regisseurin Aure Atika. Geprostet wurde mit Veuve Clicquot Rosé Non-Vintage, dem wahren Star des Abends, und mit einer der jüngsten Rosé-Kreationen des Hauses: Veuve Clicquot Rich Rosé. 

Die unkonventionelle Gartenparty setzte sich über traditionelle Regeln hinweg und vereinte allerlei Genres, ganz im Sinne des allerfeinsten Veuve Clicquot-Twists. Kombiniert wurden Erlebnisse aus den Bereichen Kreation, Neu-Kreation und kreative Unterhaltung, die für Veuve Clicquot und die innovativen Rosé-Vermählungen des Hauses ausschlaggebend sind. So konnten die Gäste beispielsweise am Rosé Vita, einem verzauberten Fluss, ihre spielerische Ader ausleben. Bei den Workshops Rosé Tattoo und Rosé-Schmuck ging es kreativ zu. Und bis in den späten Abend hinein konnte zu den Musical-Themen fünf verschiedener Bands getanzt werden. Mit zahlreichen überraschenden Zonen wie Lounge, Terrasse, Veuve Clicquot Airstream und VIP-Bereich gab es für die Gäste viel zu entdecken. Zu jeder Geburtstagsfeier gehört nicht zuletzt auch eine Torte. Und diese war keinesfalls zu übersehen: Eine 3 Meter hohe Torte aus 200 Veuve-Clicquot-Kuchen beeindruckte die Anwesenden. 

Für diesen besonderen Abend hat der neu eröffnete Jardin d’Acclimatation die kreative Persönlichkeit von Madame Clicquot und den pulsierenden und fröhlichen Geist des Hauses perfekt in Szene gesetzt und die Gäste in farbenfroher Umgebung dazu animiert, den Rosé d‘Assemblage von Veuve Clicquot zu entdecken oder wiederzuentdecken. 

Noch vor mehr als zwei Jahrhunderten erhielt der Rosé-Champagner seinen Farbschimmer durch die Anreicherung mit Holunderbeeren. Doch diese Methode missfiel Madame Clicquot, die einst schrieb: „Unsere Weine müssen nicht nur dem Gaumen, sondern auch dem Auge schmeicheln.“ Ihr schwebte eine kühne neue Vision vor, bei der sich Farbe, Geschmack und Aroma als Qualitätskriterien ergänzen. Sie brach mit den anerkannten Regeln und erfand einen neuen Herstellungsprozess für Rosé-Champagner. 

Madame Clicquot hatte eine besondere Vorliebe für die Rotweinparzellen des Anbaugebiets Bouzy in der Champagne und stellte ihren eigenen Rotwein aus diesem Gebiet her. Aus einer spontanen Eingebung heraus beschloss sie 1818, diesen mit ihren bisherigen Weißweinen zu „vermählen“. Das Ergebnis war ein kräftiger Rosé-Champagner mit einzigartigem Charakter. So entstand dank ihres erfinderischen Talents der erste Rosé d‘Assemblage: Veuve Clicquot Rosé!

Ähnliche Artikel

VEUVE CLICQUOT FEIERT DAS 11. JÄHRLICHE VEUVE CLICQUOT POLO CLASSIC Veuve Clicquot begrüßte Prominente und Tausende von Gästen im Liberty State Park zum mit Spannung erwarteten 11. Jährlichen Veuve Clicquot Polo Classic

DAS VEUVE CLICQUOT POLO CLASSIC IST AUCH IM ELFTEN JAHR WIEDER DA Das Veuve Clicquot Polo Classic ist eines der glamourösesten und mit größter Spannung erwarteten gesellschaftlichen Ereignisse der Saison und bietet die Gelegenheit, den Polosport hautnah zu erleben, einen spannenden Tag in der Sommersonne und natürlich eine Auswahl erlesener Veuve-Clicquot-Champagner zu genießen.

SPECKSPIRALEN UND KNABBERPLATTE Wenn es etwas gibt, wofür Veuve Clicquot berühmt ist (außer köstlichem Champagner, natürlich!), so ist es unsere verspielte Sicht auf das Leben. Wir finden, dass freudige Überraschungen und außergewöhnliche Erlebnisse im Leben wichtig sind. Also kommen Sie zu uns und feiern Sie mit! Verwöhnen Sie sich mit dieser Speckspiralen- und Knabberplatte Diese krossen, süßen und pikanten Häppchen sind die perfekte Ergänzung zu der Kraft und aromatischen Intensität unseres renommierten Rosé-Champagners Veuve Clicquot Rosé. Get twisting!

INSIDER TALKS - Delphine Laborde Am 8. März 2018 ist Internationaler Frauentag. An diesem Tag feiern wir die Errungenschaften von Frauen in der Vergangenheit und der Gegenwart. Dieses Jahr widmen wir die Feierlichkeiten Madame Clicquot und ihren Nachfolgerinnen in den ehrwürdigen Kellern des von ihr gegründeten Champagnerhauses. Wir sprachen mit den Winzerin und Delphine Laborde.

listen to the House's story
    -:--
    Closing the player will stop the current podcast.
    Are you sure?
    yes
    no