Cellar In The Sea - Veuve Clicquot
TEILEN

Der Keller im Meer

Der Keller im Meer

Im Jahr 2010 wurde auf dem Grunde der Ostsee eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

Am 16. Juli 2010 entdeckte ein Tauchteam knapp südlich des Aland-Archipels, einer autonomen Region zwischen Schweden und Finnland, einen außerordentlichen Schatz

Inmitten der Trümmer eines Schiffes, das vor fast zwei Jahrhunderten mit 168 Flaschen Champagner an Bord gesunken war. Siebenundvierzig dieser Flaschen stellten sich als Veuve-Clicquot-Erzeugnisse heraus, und Nachforschungen ergaben, dass sie aus den Jahren zwischen 1839 und 1841 stammten. 

Als die erste Flasche Champagner im Juli aus den Trümmern geborgen und an die Oberfläche gebracht wurde, flog ihr Korken aufgrund der Druckveränderung durch den Aufstieg heraus. Das Tauchteam kostete den Inhalt und stellte fest, dass die Flasche nicht etwa Meerwasser, sondern süßen Wein enthielt, der sogar einen Teil seiner ursprünglichen Kohlensäure bewahrt hatte. Das war erstaunlich, da diese Flaschen fast 200 Jahre alt waren

Im November 2010 wurden zehn der aus dem Schiffswrack geborgenen Flaschen von einer Versammlung von Connaisseurs und Medien in Mariehamn, der Hauptstadt von Aland, geöffnet und verkostet. Bei der Verkostung stellte man fest, dass Veuve-Clicquot-Weine durchaus noch genießbar waren und aufgrund der Spitzenstandards bei der Weinherstellung nur minimalen Schaden erlitten hatten: Dies galt für die Flaschen selbst, ihre Korken und Versiegelungen ebenso wie für das Reifungsverhalten des in ihnen enthaltenen Weins. 

Fasziniert von der Möglichkeit, sich den Einfallsreichtum der Natur nutzbar zu machen, baute das Maison den "Aland Vault", einen Lagercontainer, der auf unterseeische Reifung hin optimiert war. Eine Auswahl von Nichtjahrgangs-Yellow-Label (in 75-cl- und Magnum-Flaschen), Vintage Rosé 2004 und halbtrockenen Weinen werden im Aland Vault 40 Meter unter der Meeresoberfläche gelagert. Die Kellermeister des Maison werden seine Fortschritte beobachten. 

Stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, den Reifungsprozess zu verstehen und innovativ zu beeinflussen, wird das Haus Veuve Clicquot regelmäßig einige Weine aus der Tiefe holen.

Ähnliche Artikel

Lifestyle-Partnerschaft zwischen Veuve Clicquot und Ferrari Auf dem Internationalen Automobil-Salon Genf wurde Veuve Clicquot Ponsardin als erster „Lifestyle-Partner“ von Ferrari bekannt gegeben.

International

Der Rütteltisch Veuve Clicquot feiert den 200. Jahrestag einer von Madame Clicquots nachhaltigsten Erfindungen.

France

Veuve Clicquot Vintage 2008 International Launch EIN MODERNER AUSDRUCK DER NATUR

Let Life Surprise You ! Die Macher der neuen Veuve Clicquot-Kampagne  „Let Life Surprise You“ ließen sich von Madame Clicquot inspirieren.